toplink
Luo Yang, Mao Weiai (aus der Serie YOUTH), 2019. © Luo Yang

Youth, Girls. Luo Yang Selected Works

FC - Francisco Carolinum / 21. Okt. 2020 bis 21. Feb. 2021

Sonderausstellung

YOUTH, GIRLS. Luo Yang Selected Works

Ausstellungsdauer: 21. Oktober 2020 bis 21. Februar 2021

Die junge chinesische Fotografin Luo Yang (geb. 1984) ist erstmals in einer Einzelausstellung in Österreich zu sehen. Im FC - Francisco Carolinum werden ca. 50-60 Fotografien aus den Serien GIRLS und YOUTH gezeigt.

Luo Yang studierte Grafikdesign an der Kunstuniversität in Shenyang, wandte sich nach dem Studium jedoch der Fotografie zu. Zwischen 2008 und 2016 entstand die umfangreiche Serie GIRLS, eine sehr persönliche Auseinandersetzung der Fotografin mit Frauen ihrer Generation. Ob vor den Kulissen chinesischer Megastädte oder in intimen Settings im privaten Umfeld, die jungen Frauen präsentieren sich selbstbewusst und individuell, wirken gleichzeitig aber verletzlich und fragil. Abseits traditioneller weiblicher Rollenbilder und überkommener Klischees suchen sie ihren Weg zu einem selbstbestimmten Leben im modernen China.

In der Serie YOUTH beschäftigt sich Luo Yang seit 2019 mit Jugendlichen der Generation Z, also der in den 1990er Jahren und um 2000 Geborenen. Fluide Geschlechterzuordnungen werden darin ebenso deutlich wie die Suche nach individuellem Ausdruck zwischen kreativer Inszenierung und authentischem Körpergefühl. Luo Yang zeichnet das einfühlsame Bild der urbanen chinesischen Jugend auf der Suche nach Orientierung und Identität.

Luo Yang: Karman (aus der Serie GIRLS), 2017

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …