toplink
ok_2010_002137.jpg

Auf ins Wolkenkuckkucksheim!

Das Höhenrausch-Dach anders erleben.

OÖ Kulturquartier / 10. Jul. 2020 bis 15. Sep. 2020

Start am Freitag 10. Juli 2020

ES GEHT LOS!
Unter Maßgabe aller Corona-Bestimmungen (Masken, Abstand, …) wird das Höhenrausch-Dach zum Wolkenkuckucksheim – einem künstlerischen Sehnsuchtsort nach antikem Vorbild.

Den Besucher*innen bietet sich ein sinnliches Erlebnis mit Augenzwinkern – zwischen Himmel und Erde, zwischen Realität und Phantasie. Flanieren, Nachdenken, Entspannen, die Verwandlungsfähigkeit der Kunst mit Fernblick genießen und Abstand zum Gewohnten gewinnen.
ALLES AN DER FRISCHEN LUFT!
Täglich von 16.00 bis 23.00 Uhr können die Gäste in Hängematten chillen, die Seele lüften, auf dem Passage Dach spazieren und dabei den Geräuschen der New Yorks lauschen, im Kirschgarten wandeln oder einfach nur in der Bar auf der raiffeisen kunst garage abhängen. Kunstfilme, die man nur selten im Kino sieht, werden abends auf der großen Open Air Leinwand im voestalpine open space gespielt. In Kooperation mit dem Stifterhaus finden jeden Freitag Luftschlosslesungen statt. Junge Autor*innen lesen aus eigenen und den Werken verstorbener Schriftsteller*innen.

Künstler*innen:
CLEMENS BAUDER & GREGOR GRAF, WOLFGANG DORNINGER, MARK FORMANEK, SIEGFRIED A. FRUHAUF, ALDO GIANNOTTO, MICHAEL KIENZER, OSCAR MUNOZ, ALEXANDER PONOMAREV, EVA SCHLEGEL, CORINNA SCHNITT, ANDREAS STRAUSS, ORF musikprotokoll im steirischen herbst, u.a.

Weiterlesen

KUNSTKINO
Kunstfilme, die man nur selten im Kino sieht, werden auf der großen Open Air Leinwand im voestalpine open space gespielt. Filme, in denen die Zeit sich streckt, die bildgewaltig aber ohne konventionelle „Geschichte“ sind. Filme, die die Wiederholung feiern oder nur kurze Ausschnitte unserer Wirklichkeit zeigen und aus gefundenem Material Neues schaffen.
Thematisch zusammengestellte Filmprogramme wechseln sich im wöchentlichen Rhythmus ab. Vertreten sind u.a. LIDA ABDUL, CHRISTOPH DRAEGER und HEIDRUN HOLZFEIND, KARIN FISSLTHALER, INGER LISE HANSEN, JOHN WOOD und PAUL HARRISON, JOHANN LURF, HANS OP DE BEECK.
Ergänzt wird das Kunstkino mit weiteren Produktionshighlights aus der Geschichte des Ausstellungshauses OK, die als Installationen gezeigt werden u.a. SIEGFRIED A. FRUHAUF, OSCAR MUÑOZ.

LUFTSCHLOSSLESUNGEN
Jeden Freitag um 19.00 Uhr tragen junge Autor*innen in dem zum Freiluftlesesaal erklärten MULTISPACE ausgewählte Texte vor.
Im Obergeschoss der Containerbar – zwischen Himmel und Erde – lesen sie aus eigenen und den Werken verstorbener Schriftsteller*innen. Peter Wüthrichs “The Angels of the World” bevölkern die von Clemens Bauder gestaltete Zone. Die Veranstaltung ist auch online abrufbar (www.ooekulturquartier.at).

03.07. Dominik Barta                        
10.07. Anna Weidenholzer                 
17.07. Marko Dinić                           
24.07. Marie Luise Lehner                 
31.07. Tanja Raich                            
07.08. Tonio Schachinger
14.08. Marianne Jungmaier
21.08. Lisa-Viktoria Niederberger
28.08. Stephan Roiss
04.09. Robert Prosser
11.09. Mercedes Spannagel

Eine Kooperation mit dem Adalbert-Stifter-Institut des Landes OÖ / StifterHaus.


KÜNSTLER*INNEN

EVA SCHLEGEL
under the cherry tree, 2020
Die Stahlstruktur des voestalpine open space in 30 Meter Höhe wird zur Bühne für die Inszenierung eines natürlich- künst lichen Kirschgartens: Bedruckte Glaselemente, Stimmen aus Kirschbäumen und üppige Pflanzenarrangements reflektieren, brechen und verlieren sich in einer raumgreifenden Anordnung von Spiegelflächen.

MICHAEL KIENZER
Abhängen, 2010 / 2020
Weitläufig verspannte, verschnürte und verbundene Hängematten machen das Parkdeck zu einer großen Liegefläche und laden die Besucher*innen zum Abhängen ein.

MUSIKPROTOKOLL
Homages, 2018
Ein Soundwalk auf der raiffeisen kunst garage und dem Dach des Passage Linz: 15 leuchtend blaue Klangwürfel verteilen sich wie Straßenlaternen auf dem Höhenrausch-Parcours. Mit Kopfhörern flanieren die Besucher*innen von Station zu Station und hören kurze Klangstücke österreichischer Komponist*innen als Hommage an prägende Musikkünstler*innen aus New York.
Eine Kooperation mit dem ORF musikprotokoll im steirischen herbst. Konzept: Christian Scheib, Realisierung: Fränk Zimmer, Gestaltung: Clemens Bauder.

ANDREAS STRAUSS
Multispace, 2018
Die Architektur aus bunten Containerrahmen ist ein offener Ort zum Verweilen, eine einladende Gastrozone mit origineller Bar: Die „Springinkerl“ laden
ein. Stärken Sie sich, trinken Sie etwas, lassen Sie Ihre Gedanken schweifen oder plaudern Sie mit Freund*innen!


CLEMENS BAUDER & GREGOR GRAF
Zur schönen Aussicht, 2017 Künstlerisch manipulierte Fernrohre werfen einen ganz speziellen Blick auf die Stadt. Informativ, aber auch mit Augenzwinkern lenken sie den Blick auf Vergangenes, Bestehendes und utopische Zukunftsvisionen.

ALDO GIANNOTTI
Spatial Dispositions / OK, 2019
Mit wenigen Strichen beschreibt Aldo Giannotti die soziale und architektonische Umgebung und entwickelt dafür ungewöhnliche Vorstellungen und kleine Utopien. Seine Zeichnungen begleiten über den Dachparcours und auf den Turm.

WOLFGANG DORNINGER
Kuckuck chipt's laut aus …, 2020
Ein synthetischer "Kuckuck" auf dem Keine-Sorgen-Turm öffnet pünktlich zur vollen Stunde mit seinem prägnanten Ruf einen metaphorischen Klangraum, in dem die Entfernung des Menschen zwischen Natur- und Medienerlebnis offensichtlich wird.

ALEXANDER PONOMAREV
The Flying Ship, 2018
Ein „fliegendes Schiff“ – wie in den Himmel gezeichnet – symbolisiert den Aufbruch zu neuen Ufern der Fantasie.

SIEGFRIED A. FRUHAUF
Höhenrausch, 1999
Passgenau aneinandergereiht bilden hunderte Ansichtskarten mit Bergmotiv ein schier endloses Österreich-Panorama.

Wir danken unseren Kooperationspartnern: Raiffeisenlandesbank OÖ, voestalpine, Energie AG OÖ, OÖ Versicherung und dem Passage Linz

Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Führungen

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo - Sa: 16 bis 23 Uhr
Der Keine-Sorgen-Turm am Dach ist ab 17. Juli (Mo - Sa von 10 bis 16 Uhr) über das Passage Linz zugänglich. 

PREISE
Eintritt 5,- ermäßigt 4,- / Kinder, Jugendliche 2,50
Familien 10,- / 6,- (mit OÖ Familienkarte 9,- /5,-)
Dauerkarte 19,-

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …