toplink
© Helga Ortner. Hermann Ortner  Malerei, Pastell, Druckgrafik

Helga Ortner, Hermann Ortner

Solo für Zwei - Malerei, Pastell, Druckgrafik

Kubin-Haus Zwickledt / 13. Aug. 2021 bis 05. Sep. 2021

Sonderausstellung

HELGA ORTNER
HERMANN ORTNER
SOLO FÜR ZWEI - MALEREI, PASTELL, DRUCKGRAFIK

Ausstellungsdauer: 13. August bis 5. September 2021

Helga Ortner - Malerei, Druckgrafik
Hermann Ortner - Pastell, Druckgrafik
(veranstaltet von der Innviertler Künstlergilde)

Die Bilder von Helga Ortner verzaubern, verführen zum Verweilen und genauem Hinschauen. Hineinwanden lohnt sich und dann erzählen sie Geschichten während das Auge durch die Farben, Formen, Linien streift. Ein scheinbar immer wieder sich veränderndes Farbuniversum wartet auf Entdeckung und überrascht. Zuweilen mit seltsamen Fabelwesen oder wucherndem, pflanzlichem Dickicht. Ein Farb-Dschungel, einmal fast undurchdringlich, dann wieder deutlich und klar.
Auch die ausgewählten Blätter ihrer Druckgrafik erzählen Geschichten, unkonventionell und erfrischend unernst. Das tut gut, ist unangestrengte Leichtigkeit. Belohnt für’s Stillhalten und Schauen.

Ausgehend von in der Natur vorgefundenen Strukturen und Situationen, die Hermann Ortner spielerisch aufnimmt und weiterspinnt um sie zu Bildern zu verdichten einerseits. Andererseits wie im Falle der Klexografien schafft er selbst willkürlich Zufallsstrukturen mit denen er ebenso verfährt.
Die Ergebnisse können dabei sehr unterschiedlich ausfallen. Von einem sehr freien Umgang mit dem Vorgefundenen bis zu sehr enger Annäherung wie im Falle des Linolschnitt Zykluss, der angeregt durch Spaziergänge an den Mühlheimer Innauen und der Mülheimer Ache in der Zeit der Corona Pandemie entstanden ist.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …