toplink
Natalia LL, Consumer Art, 1974 Foto: Natalia LL

The Mysterious World

Natalia LL

Francisco Carolinum Linz / 14. Apr. 2021 bis 26. Sep. 2021

Sonderausstellung

THE MYSTERIOUS WORLD
Natalia LL


Ausstellungsdauer: 14. April – 26. September 2021

Mit der Ausstellung „The mysterious world – Natalia LL“ im Francisco Carolinum wird die Grande Dame der zeitgenössischen Kunst Polens erstmals in einer umfassenden Retrospektive in Österreich gezeigt. In den 1970er Jahren schafft die Künstlerin Natalia LL (Jahrgang 1937) Ikonen der feministischen Bildproduktion: Die Werkreihe „Consumer Art“ zeigt Bilder von jungen Frauen, die genussvoll Bananen, Würste oder Eiscreme verspeisen und bricht radikal mit dem kühlen Rationalismus konzeptueller Kunst. Was in gängigen Werbebotschaften Sinnlichkeit und Erotik verspricht, wird in ihren Arbeiten als selbstbewusste feministische Position artikuliert. Die Themen Sehnsucht und Fantasien, Träume und Irrationales sind wichtige Bezugspunkte in Natalia LLs Schaffen. Performativ und dokumentarisch dehnt sie die Grenzen der rationalen Erfahrung und sexualisierten Körperlichkeit aus in Bereiche des Mystischen, Schamanistischen und Transzendentalen.

Natalia Lach – Lachowicz wurde 1937 in Żywiec, Polen geboren und studierte von 1957 bis 1963 an der Akademie der Bildenden Künste in Wroclaw Grafik, Malerei und Glasgestaltung.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Kuratiert von Nathalie Hoyos und Rainald Schumacher in Zusammenarbeit mit Michaela Seiser

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …